Gesprächskreis Bonn

Termin:  Mittwoch 21.02.2024
Ort:  Online per Zoom – max. 10 Personen begrenzt. 

Eingeladen sind Eltern von hochbegabten Kindern (und andere Interessierte), die sich zum Thema Hochbegabung bei Kindern mit anderen Eltern austauschen und ihre Erfahrungen z.B. mit KiTa, Schule oder Gestaltung des Familienalltags teilen möchten.

Leitung: Beate Konopik


=> weitere Informationen und Anmeldung

für Familien

Spieletreff am 24.02.2024 ab 14 Uhr
in Hennef-Uckerath
für Kinder von 4 – 12 Jahren

Wie immer stehen Spiele zur Verfügung, es dürfen aber auch gerne eigene Spiele mitgebracht und vorgestellt werden. Weiterhin wird es ein kleines Bastel-Experimentierangebot geben. Die Kinder treffen Gleichgesinnte und die Eltern haben wie stets die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Tee über ihre Erfahrungen auszutauschen und einen Blick in die ausgelegte Literatur zu werfen.

Achtung!  Der Spieletreff findet dieses Mal in der
Gemeinschaftsgrundschule Am Steimel (Finkenweg 25, 53773 Hennef) statt.

Anmeldung unter Angabe der Namen der Teilnehmenden, dem Alter der Kinder und dem Wohnort bis Donnerstag, 22.02.2024 an:

anmeldung@dghk-bonn.de

Begrenzte Teilnehmerzahl! Wir bestätigen die Anmeldung.

Wir bieten den Spieletreff für unsere Mitgliedsfamilien an. Bei freien Plätzen besteht auch für Nicht-Mitglieder die Möglichkeit zur Teilnahme, um den Verein kennenzulernen. Kosten: 10€ pro Kind

Gesprächskreis Hennef

Eingeladen sind Eltern von hochbegabten Kindern und Interessierte, die sich über das Thema Hochbegabung bei Kindern: Förderung, frühe Einschulung, Akzeleration und Enrichment austauschen oder informieren möchten.

Der nächste Termin ist der 20.02.2024  um 19:30 Uhr

Treffpunkt: Interkult Hennef, Wippenhohner Straße 16, 53773 Hennef

Leitung: Gabriele Knobloch

vor der Teilnahme bitte Kontakt aufnehmen:
Anmeldung zum Treffen

 

Beratungsangebot

Die Vermutung steht im Raum oder ein Test brachte das Ergebnis: „Unser Kind ist hochbegabt.“
Eltern brauchen nun etwas Zeit, um das zu verarbeiten. Austauschen, zuhören, Mut machen – bei uns finden Sie Unterstützung, denn eigentlich ist es ja nur ein IQ-Wert, der im oberen Bereich der Gauß’schen Normalverteilungskurve liegt oder dort vermutet wird.
Trotzdem kommt es häufig vor, dass Eltern oder Angehörige plötzlich nicht mehr wissen, wie sie am besten damit umgehen sollen. Sie benötigen manchmal Unterstützung für ihre diesbezüglichen Fragen oder gar entstandenen Ängste, die im Einzel- Beratungsgespräch
angeboten werden kann.
Der Elterngesprächskreis hingegen dient dem Austausch mit anderen Eltern, die ihre Erfahrungen mit KiTa, Schule oder der Gestaltung des Familienalltags mit hochbegabten Kindern gern mit anderen Eltern teilen. Unser Ziel dabei ist es, eine regelmäßige Elterngruppe aufzubauen, die sich auf lange
Sicht „selbstständig“ trifft und austauscht.

Online-Gesprächskreis Region Aachen am 06.02.2024 – 20 Uhr

Dieses Angebot richtet sich an alle Mitglieder des RV Bonn und
an Interessierte aus dem PLZ-Gebiet 52… die nicht in der Nähe bei den örtlichen Gesprächskreisen Bonn, Radevormwald oder Hennef wohnen.

Die Leitung des Gesprächkreises hat Madeleine Majunke (ECHA-Coach).

Als Plattform wird  Jitsi oder Zoom genutzt.
→ zur Kontaktaufnahme
Regeln (bitte vor der ersten Teilnahme ausfüllen, unterschreiben und als Email-Anhang zusenden)
Anleitung