Indigene Völker Mittel- und Südamerikas

Workshop am 24. September 2022 um 11 Uhr

Unter den unzähligen Kulturen des amerikanischen Kontinents gibt es einige, die besonders hervorstechen. Zwei dieser Kulturen werden wir genauer kennenlernen.
In den Dschungeln Mittelamerikas lebten (und leben) die Maya. Angeführt von ihren Gottkönigen haben sie riesige Pyramiden erbaut, eine kunstvolle Schrift entwickelt und geheimnisvolle Rituale abgehalten.
In den Höhen der Anden lebten die Inka. Sie schufen Städte in den Wolken, ausgeklügelte Bewässerungssysteme und ein riesiges Straßennetz im Hochgebirge. Großes handwerkliches Geschick zeigten sie unter anderem im Umgang mit Gold, was die Gier der Konquistadoren weckte
und letztendlich zu ihrem Untergang führte.

 

Für Kinder ab 6 Jahren
Kosten: 5€ / Kind, für Mitglieder des RV Bonn kostenlos
Dauer: 90 min
Dozent: Philipp Kranz, Ethnologe

Ort: CJD Schule Königswinter, Cleethoepeser Platz 12, 53639 Königswinter
Treffpunkt: 10:45 Uhr am Eingangstor zum Schulgelände,
Seite Paul-Lemmerz-Bad

Anmeldung möglich bis 22. September 2022
Bitte ausgefülltes Formular senden an anmeldung@dghk-bonn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.